17 Kilometer Grenze – Workshop und Spaziergang zur Berliner Mauer in Treptow

  • Workshop: Sa, 29.06. 11:00 – 13:00 Uhr, Museum Treptow, Sterndamm 102, 12487 Berlin
  • Spaziergang: Sa. 29.06. 14:00 – 17:00 Uhr, Treffpunkt: S-Bhf. Plänterwald

Cornelia Flader, Bezirksstadträtin für Kultur, teilt mit:

Seit dem 13. August 1961 trennte die Berliner Mauer „Ost-Berlin“ von „Westberlin“. An dem unüberwindbaren Hindernis kamen allein in Treptow 23 Menschen ums Leben. Heute sind fast alle Spuren aus dem Stadtbild verschwunden. Der Workshop vermittelt, was die deutsche Teilung für den Alltag der Menschen bedeutete. Die Teilnehmer erfahren Einzelschicksale und Fluchtgeschichten. Ein anschließender Spaziergang folgt dem Verlauf des Grenzstreifens.

Der ca. 5,5 Kilometer lange Spaziergang beginnt am S-Bahnhof Plänterwald und endet am ehemaligen Grenzwachturm Schlesischer Busch (Bus-Haltestelle Heckmannufer). Bitte denken Sie an bequemes Schuhwerk. Aufgrund der hohen Temperaturen bringen Sie bitte ausreichend Getränke zum Spaziergang mit.

www.berlin.de/museum-treptow-koepenick/

PM

Veröffentlicht unter Aktuelles, Freizeit & Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Countdown zur ILA 2020

Klimaschutz und Nachhaltigkeit werden die zentralen Themen der ILA 2020 (13.-17.5.) sein. Anlässlich der Paris Air Show haben der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) und die Messe Berlin die Highlights der ILA 2020 vorgestellt. Eine Premiere im kommenden Jahr: Erstmalig finden die europäischen AeroDays mit der Europäischen Kommission als Partner im Rahmen der ILA Berlin statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Airport BER, Aktuelles, Wirtschaft & Forschung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was lange währt, wird bekanntlich gut

Foto J.Kobs

Lebensmitteldiscounter NORMA eröffnete Filiale im CityCenter Schönefeld

Am 9. September 2016 erfolgte für das CityCenter in Schönefeld der 1. Spatenstich. 2018 sollte die Eröffnung sein. Es hat ein wenig länger gedauert und so konnten Anfang Juni die ersten Mieter ihre Geschäfte eröffnen. Am vergangenen Montag fiel der Startschuss für den Lebensmitteldiskounter NORMA in unmittelbarer Nähe des Schönefelder Rathauses in Neu-Schönefeld. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Leben & Wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Keinen Plan nach dem Abi?

Mit dem Online-Test der Agentur für Arbeit den eigenen beruflichen Weg   finden

„Was soll ich bloß werden?“ Viele junge Menschen stehen vor allem jetzt in den letzten Wochen des Schuljahres vor dieser Frage. Die Auswahl ist nicht leicht. Bei mehr als 350 Ausbildungsberufen und mehreren tausend Studiengängen verliert man schnell den Überblick. Die Bundesagentur für Arbeit hat ein Online-Tool entwickelt, das bei der beruflichen Orientierung unterstützt und das Angebot der Berufsberatung ergänzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Arbeit & Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Striktes Rauch- und Grillverbot im Wald beachten!

Die Waldbrandgefahr ist weiterhin aktuell. Anhaltend trockenes Wetter und hohe Temperaturen führen zu einem erheblichen Waldbrandrisiko.
Trotz der zu erwartenden Regenfälle ändert sich an der Situation wenig. In diesem Jahr gab es in Berlin bereits 16 Waldbrände mit einer Gesamtfläche von etwa sieben Hektar. Weitere Waldbrände gab es gestern und heute auch auf den Forstflächen der Berliner Stadtgüter außerhalb Berlins in Prenden und Ützdorf, wo etwa zwei Hektar Wald brannten. An mehreren Berliner Badeseen konnte gerade noch rechtzeitig die Feuer gelöscht werden.

Das Rauch- und Grillverbot im Wald und in dessen Nähe ist daher – auch beim Pfingstausflug – unbedingt zu beachten, insbesondere an den Ufern der Seen. Entlang von Straßen und Wegen, die durch den Wald führen, entstehen immer wieder Waldbrände durch achtlos weggeworfene Zigarettenkippen.

Wer in diesen Tagen im Wald raucht, muss deshalb mit einem Bußgeld von mindestens 100 Euro rechnen. Das Landeswaldgesetz sieht für Verstöße gegen das Rauch- und Feuerverbot sogar Bußgelder bis zu einer Höhe von 50.000 Euro vor.
Waldbrände verursachen erhebliche Umweltschäden. Lebensräume und Erholungslandschaften gehen verloren. Auch die wichtige Funktion des Waldes für ein gutes Stadtklima und den Schutz unseres Trinkwassers wird beeinträchtigt.

Wer einen Waldbrand entdeckt, sollte sofort die Feuerwehr alarmieren.

PM –Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Veröffentlicht unter Aktuelles, Arbeit & Soziales, Freizeit & Kultur, Leben & Wohnen, Wirtschaft & Forschung | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ausgezeichnet – 30.000 Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter erhalten Deutschen Stifterpreis

Bürgerstiftung Königs Wusterhausen ist unter den Ausgezeichneten

Vorstandsmitglieds Thomas Schmidt

Auf dem Deutschen StiftungsTag in Mannheim fand Preisverleihung zum Deutschen Stifterpreis statt. Prominente Gäste wie Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg sowie der Schriftsteller und Kabarettist Eckhard von Hirschhausen würdigen das Engagement der 30.000 ausgezeichneten Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter. Mit der höchsten Auszeichnung im Stiftungswesen ehrt der Bundesverband Deutscher Stiftungen in diesem Jahr erstmalig eine so große Gemeinschaft von Stiftenden, darunter auch die Bürgerstiftung Königs Wusterhausen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Arbeit & Soziales | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Landrat & Wirtschaftsförderung zu Gast bei der Holger Andreasen Germany GmbH in Niederlehme

Bildunterschrift (v.l.n.r.):
Gerhard Janßen (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH), Judith Sollerer (Geschäftsführerin der Holger An-dreasen Germany GmbH), Alexander Sollerer (Geschäftsführer der Holger Andreasen Germany GmbH), Stephan Loge (Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald) und Ina Engel (Ortsvorsteherin Niederlehme) beim Unterneh-mensbesuch am 08. Mai 2019 in Niederlehme.
Foto J.K.

Am 8. Mai 2019 besuchten Landrat Stephan Loge und Wirtschaftsförderer Gerhard Janßen die Holger Andreasen Germany GmbH im Königs Wusterhausener Ortsteil Niederlehme. Mit dabei war auch die Ortsvorsteherin von Niederlehme, Ina Engel. Begrüßt wurden sie von dem Geschäftsführerehepaar Judith und Alexander Sollerer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Wirtschaft & Forschung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht ohne Ausbildung in die Sommerferien

Viele Aktionen in Nord- und Westbrandenburg

Bald ist es soweit und die begehrtesten Tage des Jahres starten – die Sommerferien. Zeit zum Chillen, Ausschlafen und einfach die freie Zeit in vollen Zügen genießen. Für viele sind es die vorläufig letzten Ferien. Das ist Glück für den, der bereits einen Ausbildungsvertrag in der Tasche hat. Denn mit den Sommerferien steht auch das neue Ausbildungsjahr vor der Tür. Für all jene, die noch nicht versorgt sind, führen die Arbeitsagenturen Potsdam und Neuruppin, die Handwerkskammer Potsdam und die Industrie- und Handelskammer Potsdam (IHK) als Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung auch in diesem Jahr unter dem Motto „Nicht ohne Lehrstelle in die Ferien“ vielfältige Aktionstage durch. Jugendlichen, die bislang noch keinen Ausbildungsvertrag abschließen konnten, erhalten nicht nur eine Beratung, sondern auch direkt freie Ausbildungsangebote in der Region. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Arbeit & Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wildauer Stadtfest

Die Stadt Wildau, die Freiwillige Feuerwehr Wildau, das Wildorado und alle ortsansässigen Vereine, laden  wieder zum  siebenten Wildauer Stadtfest am 18. Mai 2019 ein. Bunt und ausgelassen unter dem Motto „Wildau macht Dampf“ geht es von 14 bis 24 Uhr zur größten Wildauer Veranstaltung des Jahres rund um das Gelände der Wildauer Feuerwehr in der Ludwig-Witthöft-Straße. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Freizeit & Kultur | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Woidke zur BraLa-Eröffnung: „Junge Menschen für Landwirtschaft begeistern – Einblicke in die

High-Tech und Heimat: Ein Jahr vor ihrem 30. Jubiläum präsentiert sich die Brandenburger Landwirtschaftsausstellung (BraLa) jünger, fachlicher und wissenschaftlicher. Bei der heutigen Eröffnung der Landwirtschaftsschau in Paaren im Glien sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke: „Unsere Land- und Forstwirtschaft gibt Einblicke in die Vorratskammern und Seelenspeicher der Märker und zeigt, worauf wir alle besonders stolz sind den ländlichen Raum Brandenburgs!“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Freizeit & Kultur, Wirtschaft & Forschung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar