Bundestagswahlen am Sonntag: Stark und Woidke rufen zur Wahlteilnahme auf

logoLandesregierungLandtagspräsidentin Britta Stark und Ministerpräsident Dietmar Woidke appellieren an die Brandenburgerinnen und Brandenburger, am kommenden Sonntag zur Bundestagswahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Landtagspräsidentin Stark: “Jede Stimme zählt am Sonntag. Werden Sie aktiv, entscheiden Sie mit, wer Ihre Interessen im Bundestag vertritt und wie die Zukunft aussehen soll in unserem Land. Wählen gehen ist nicht nur ein Freiheitsrecht, sondern das Privileg mitzuentscheiden, von wem und wie Politik gestaltet werden soll. Zur Wahl gehen ist wichtig für das eigene Leben und das Zusammenleben in der Gemeinschaft und bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Denn wer nicht wählt, lässt Andere über sich entscheiden. Nutzen Sie Ihr Recht und gehen Sie zur Wahl! Gemeinsam können wir viel erreichen für Demokratie und Freiheit in unserem Land.“

Ministerpräsident Woidke: „Bitte gehen Sie am Sonntag wählen und stärken Sie damit unmittelbar die Demokratie in unserem Land. Das Wahlrecht ist ein überaus kostbares Gut, wie wir aus leidvoller geschichtlicher Erfahrung gerade in Deutschland wissen. Viele Menschen weltweit kämpfen auch jetzt darum, ihre Regierungen in freien und geheimen Wahlen bestimmen zu können. Denn wo Autokraten und Diktatoren das Sagen haben, ist es nicht nur um das Wahlrecht, sondern meist auch um alle anderen Menschenrechte schlecht bestellt. Demokratie hingegen braucht das Mittun der Menschen als Lebenselixier. Nicht nur an Wahltagen, sondern jeden Tag.“
Staatskanzlei Brandenburg

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Arbeit & Soziales, Leben & Wohnen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*