Neuer Bezirksgeschäftsführer des UV in Potsdam

Steffen HellerSteffen Heller ist seit dem 1. September der neue Bezirksgeschäftsführer des Unternehmerverbandes Brandenburg (UV). Sein Verantwortungsbereich umfasst heute Berlin/Potsdam, PM, TF, LDS, OPR.

Foto Volkmar Schulze

Hellers Vorgänger Hans Metge hatte überraschend zum 1. Mai dieses Jahres gekündigt. So
musste der langjährige Geschäftsführer Norbert Gölitzer – obwohl bereits im Ruhestand – einspringen.

Gölitzer wünscht sich, dass Heller für längere Zeit das Gesicht des UV in Potsdam prägen
wird. Der Unternehmerverband verlange Kontinuität in der Fortführung der
Veranstaltungen, wie dem TechnologieTag Teltow, den Unternehmergesprächen, den
Mittelstandsforen. Wichtig sei auch die Bündelung von Hilfen für die Unternehmer. Letzteres zeige sich aktuell im Zusammenhang mit dem neuen Flughafen BER.

 

Heller ist gelernter Offsetdrucker, machte nebenher sein Abitur und studierte dann bis
1988 Internationales Recht in Moskau. Während seiner politischen Laufbahn nach
der Wende war er unter anderem Büroleiter des Außenministers in der Regierung
de Maizière und Abgeordnetenmitarbeiter in Volkskammer, Bundestag und Wahlkreis. Er absolvierte ein Praktikum beim Ostausschuss der Deutschen Wirtschaft, arbeitete in einer Anwaltskanzlei und später als Unternehmens- und
Kommunalberater.

Vom Unternehmerverband war zu erfahren, man habe sich für Steffen Heller
entschieden, weil er internationale Erfahrungen mitbringt und politisch,
gesellschaftlich und wirtschaftlich in Brandenburg und Berlin gut vernetzt ist.

„Nach dem Mottondes UV „Gutes bewahren, Neues hinzufügen“ möchte ich in Zukunft
bewährte Formate weiterführen, aber durch prominente Gäste überregional
bekannter machen“, so Heller. „Ich habe mir vorgenommen alle Verbandsmitglieder
persönlich aufzusuchen, um die Gesichter zu den Namen zu sehen, aber vor allem
will ich fragen, wo der Schuh drückt“.

Mister BER

Dieser Beitrag wurde unter Airport BER, Aktuelles, Arbeit & Soziales, Wirtschaft & Forschung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*