RYANAIR VERKÜNDET SOMMERFLUGPLAN 2019: 24 NEUE STRECKEN IN DEUTSCHLAND

NEUE BASIS IN BERLIN TEGEL (VON LAUDAMOTION ÜBERNOMMEN)

Ryanair, Europas Airline Nr. 1, hat heute den Sommerflugplan 2019 für Deutschland vorgestellt: mit 24 neuen Strecken, darunter Verbindungen nach Kiew, Marrakesch und Bordeaux. Insgesamt bietet Ryanair damit mehr als 280 Strecken an, verbindet  27 Länder und befördert jährlich 20 Millionen Kunden ab den 14 deutschen Ryanair-Flughäfen. Ryanair gibt außerdem bekannt, ab April 2019 eine neue Basis in Berlin Tegel zu eröffnen, mit 4 stationierten Flugzeugen (die in diesem Jahr im Namen von Laudamotion betrieben werden) und 2 neuen Strecken (insgesamt 15), um jährlich eine Million Passagiere zu befördern.

Ryanairs Sommerflugplan 2019 für Deutschland bietet 24 neue Strecken.

Deutsche Kunden können schon jetzt bis Oktober 2019 ihren Urlaub buchen – mit über 280 Stecken zur Auswahl und zu den günstigsten Preisen. Um dies zu feiern, bietet Ryanair Flüge ab Deutschland schon ab 14,99 Euro für den Reisezeitraum von November 2018 bis Februar 2019 an, die bis Donnerstag, den 18. Oktober 2018, Mitternacht nur auf der Ryanair.com-Website buchbar sind.

Michael O’Leary, Chief Executive Officer von Ryanair, sagte dazu in Berlin:

„Wir freuen uns, unseren Sommerflugplan 2019 für Deutschland vorzustellen: mit 24 neuen Strecken und insgesamt 280 Verbindungen, auf denen jährlich 20 Millionen Kunden ab den 14 deutschen Ryanair-Flughäfen befördert werden. Auch werden wir eine neue Basis in Berlin Tegel von Laudamotion übernehmen – unsere zehnte in Deutschland – mit 4 stationierten Flugzeugen (eine Investition von 400 Millionen Dollar) und weiterhin Verkehr, Streckennetz, Tourismus und Arbeitsplätze in Deutschland ausbauen.
 
Um den neuen Sommerflugplan 2019 für Deutschland zu feiern, bieten wir Flüge schon ab 14,99 Euro für den Reisezeitraum von November2018 bis Februar 2019 an, die bis Donnerstag, den 18. Oktober 2018, Mitternacht buchbar sind. Da die Flüge zu diesem großartigen Preis sicherlich bald ausverkauft sein werden, sollten Kunden schnell auf der Ryanair.com-Website ihren Flug buchen.“

PM – Olivia Rzetkowska Pressebüro Ryanair

Dieser Beitrag wurde unter Airport BER, Aktuelles abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*